Meeresstern gefilzt Filzschale Schale

Hallo alle zusammen an diesem traumhaft sonnigen Tag.

Heute will ich Euch meine erste Filzschale vorstellen, ich habe sie Meeresstern getauft und bin megastolz darauf.
DSC_0017
Sie ist relativ einfach herzustellen und deshalb mit größeren Kinder zusammen kein Problem.

Was ihr dazu benötigt:
1 Luftballon
Seife bzw. Seifenlauge (habe einfach Handseife benutzt)
heißes Wasser
Noppenfolie oder was zum Rubbeln 🙂
und natürlich Filzwolle in meinem Fall Märchenwolle

Zuerst den Luftballon in gewünschter Größe aufblasen, nicht zu prall und fangt eher klein an, man benötigt schon etwas Zeit. Anschließend habe ich die noch trockene Märchenwolle um den Ballon legen und gut festhalten, das ist für Kids noch etwas Schwierig und benötigt vielleicht Hilfe.
Dann mit Seifenlaufe beträufeln so das die Wolle am Ballon kleben bleibt. Fest andrücken, sieht am Anfang noch was faltig aus ist aber normal. Immer wieder mit Seifenschaum glatt streichen und ausdrücken, noch nicht rubbeln! Wenn ihr merkt das es etwas fester wird, also bereits anfängt sich zu verfilzen, dann immer wieder eine ganz dünne Schicht Märchenwolle auftragen und mit Seifenschaum festkleben, bestreichen, drücken und streicheln, ab hier ist es kein Problem mehr für Kinder. Das ganze immer wiederholen bis es richtig fest zu werden scheint, erst dann anfangen zu rubbeln.
Ich selbst habe auf der Abtropffläche der Spüle gerubbelt und dann noch ein wenig mit Noppenfolie. Immer wieder zwischendurch mit heißem Wasser bzw. heißer Seifenlauge beträufeln und ausdrücken.
Das dauert schon so seine Zeit, ist aber fast schon meditativ würde ich sagen, ich glaube es waren bestimmt 1,5 Stunden.
Wenn die Kugel richtig fest ist dann kann man sie in einen Wäschebeutel oder einen Perlonstrumpf locker hineinstecken und bei 60°C in der Waschmaschine noch mal richtig verfilzen. Achtung kein Weichspüler oder Wollwaschmittel, soll ja verfilzen.
Nun die Kugel raus aus der Maschine und trocknen, haben wir über Nacht liegen gelassen.
Nun könnt ihr nach Belieben oben an der Kugel ein Kreuz bzw. Stern einschneiden und die Spitzen nach unten/außen biegen, wenn die nicht ganz wollen wie ihr, dann einfach noch mal etwas nass machen.
Fertig.

Gerne mache ich mal eine Anleitung mit Fotos, war aber durch die nassen Hände zwischendurch einfach nicht möglich.
DSC_0014
Bei meinem guten Stück habe ich nach der ersten Schicht Wolle große Glasperlen mit eingefilzt und nach dem Trocknen noch ein paar kleine Glasperlen aufgenäht, so bekommt sie noch das besondere Etwas verliehen.
DSC_0016

Wünsche Euch ganz viel Spaß und Entspannung beim Nachfilzen 🙂
Liebe Grüße Patricia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s