Großes Joghurt-Krustenbrot

Wir essen ja so gut wir nur noch selbstgebackenes Brot. Zum einen liegt es natürlich ein schnellen und einfachen Zubereiten des Teiges mit dem Thermomix, zum Anderen haben wir ja den tollen Zaubermeister von pampered chef . Das Schöne an selbstgebackenem Brot, du kannst immer ein wenig variieren und schwub hast du ein anderen Geschmack.  Nie mehr langweiliges Brot jeden Tag das selbe, meine Kinder sind davon restlos begeistert.

340g Wasser

10g frische Hefe

3Minuten/37°C/Stufe1

460g Weizenmehl 1050er

200g Roggenmehl 1150er

140g Joghurt (in meinem Fall selbstgemachter aus griechischem Joghurt)

2TL Salz

1 TL Agavensirup oder alternativ Honig

2 TL Backmalz (ebenfalls selbstgemachtes, hat einfach mehr Aroma)

2 EL Balsamiko blanco, also der weiße

4 Minuten/Knetstufe

Teig in eine ausgefettete oder bemehlte Schüssel geben und 1,5 Stunden gehen lassen. Nach der Gehzeit den Teig noch einmal kurz von Hand etwas kneten und in den kalten Zaubermeister legen. Dieses mal habe ich das Brot nicht eingeschnitten sondern nur mit Mehl bestreut.

Dann ab in den Ofen bei 250 °C Ober- Unterhitze 45 Minuten backen. Temperatur zurückdehen auf 180°C Deckel runter nehmen und bis zur gewünschten Bräune noch mal paar Minuten im Ofen lassen.

DSC_0005

Wünsche Euch viel Spaß beim nachbacken

Liebe Grüße Patricia

Advertisements

2 Kommentare zu “Großes Joghurt-Krustenbrot

  1. Hallo Patricia,
    entweder ich habe es noch nicht gefunden , oder du hast es nicht gepostet. Könnte ich bitte das Rezept für das Backmalz haben. Lieben Dank
    Brita Hölscher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s