Laugenkastanien Laugenbrötchen

Nun hat sie auch mich erwischt, die Laugenkastanienwelle.

DSC_0021

Seit Tagen sehe ich nur noch Bilder von den tollen, leckeren Laugenkastanien und da man sich der Welle nicht entziehen kann, schwimme ich eben mal kurz mit und mache mich ans Werk.

Es gibt zig Rezepte für das Laugengebäck, dennoch möchte ich auch meines vorstellen.

Auf Wunsch mancher Mitleser, ich solle doch einfach zuerst eine Einkaufsliste schreiben und erst dann mit dem Rezept beginnen, das nehme ich natürlich auf, Danke für den Tip

Zutaten/Einkaufsliste:

1 Würfel frische Hefe, 300g Mehl 550er, 200g Dinkelmehl 630er, 40g Butter, Backmalz und 50g Natron

Herstellung:

280g Wasser

1 Würfel frische Hefe

3 Min/37°C/Stufe1 verrühren

300g Mehl 550er

200gDinkelmehl 630er

40g Butter

2Tl Salz

2Tl Backmalz

4Min/Kentstufe zu einem weichen Teig verkneten.

Den Teig anschließend zugedeckt in einer ausgefetteten Schüssel eine Stunde gehen lassen.

Nach der Ruhezeit wird der Teig halbiert, und halbiert und halbiert bis ihr lauter kleine ca. 25g schwere Teigstücke habt, diese dann zu runden Teiglingen schleifen/rollen und noch mal etwas Ruhen lassen.

In der Zeit 1 Liter Wasser zum Kochen bringen und 50g Natron dazu geben, Achtung schäumt erst mal richtig auf, also großer Topf verwenden. Dann die Temperatur runter schalten, so dass es heiß bleibt aber nicht mehr kocht.

Teiglinge nun ca. 30-40 Sekunden in der Lauge baden lassen und mit der Schaumkelle rausnehmen, abtropfen lassen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Und nun werden die Teiglinge einfach mit einer Schere in der Mitte durchgeschnitten, so bekommt die Kastanie nachher die helle Stelle.

Nun ab in den Ofen, 200° Ober- und Unterhitze ca, 20-25 Minuten golden braun backen.

Fertig!

DSC_0020

Und nun viel Spaß beim Kastanien sammeln.

Liebe Grüße Patricia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s