Apfel-Nussringe

So zum Abschluss des Jahres bekommt ihr von mir ein Rezept für die weltbesten Apfel-Wahlnussringe. Die sind so lecker das man gar nicht aufhören kann sie zu essen, weich und saftig, probiert es selbst.

Ihr könnt sie locker ein paar Tage aufbewahren, wenn sie überleben :-), auch am 3 Tag sind sie noch saftig. Also ideal um über Silvester mit ins neue Jahr zu nehmen. Lohnt sich……
Zutaten Teig:

1 Würfel frische Hefe

60g Wasser
650 g Mehl
50 g Zucker
1 TL Salz
230 g Butter
230 g warme Milch
2 Eier

Zutaten Füllung:

Äpfel nach Belieben 2-3 Stück

100 g gehackte Walnüsse
50 g Zucker
1 TL Zimt
50 g weiche Butter
1 Ei
1 EL Wasser

Zutaten Glasur:
100 g Puderzucker
20 g Milch

Zubereitung Teig:

Das Wasser in den Mixtopf geben und 3Min/37°C/Stufe2 die Hefe darin auflösen.
Restliche Zutaten dazugeben und 3Min/Teigstufe durchkneten

Teig ist recht weich und klebrig, es empfiehlt sich also die Schüssel etwas auszufetten bevor man den Teig darin 2 Stunden an einem warmen Ort ruhen lässt.

Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen

Nun geht es an die Füllung:

Äpfel schälen und Kerngehäuse raus und in den Mixtopf geben, kurz auf Stufe 4 zerkleinern, nicht zu lange sonst habt ihr Muß 🙂 nur paar Sekunden ganz wie ihr die Stücke wollt. Dann die Apfelstücke zur Seite stellen.
Nun die Walnüsse ebenfalls auf Stufe 4 oder 5 zerkleinern, hier auch wieder je nachdem wie groß ihr die Stücke wollt. Nun Zucker, Zimt und weiche Butter in den Mixtopf dazugeben und 2Min/50°C/Stufe2 verrühren. Apfelstücke zugeben und nochmal 30Sek/Linkslauf/Stufe 2 unterrühren.

Den geruhten aufgegangenen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zwei gleich große Teigstücke teilen. Jedes Teigstück zu einem Rechteck ausrollen,

Die Füllung jeweils auf den Teigplatten  verteilen, dabei einen Rand von etwa 2 cm frei lassen.

DSC_0001

Den Teig einmal bis zur Hälfte einschlagen, dann die andere Seite darüberlegen.

Nun von der kürzeren Seite her in Streifen schneiden.

DSC_0002

Die Teigstreifen nun verdrehen und die Enden zusammendrücken so dass die Kringel entsteht.
Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und mit verquirltem Ei/Wasser einstreichen.

DSC_0003

DSC_0004

Im Backofen ca. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
Zubereitung Guss:

Puderzucker und Milch in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 6 mixen.

Apfel-Walnussringe kurz abkühlen lassen und dann gleich mit dem Zuckerguss bestreichen.

DSC_0006

Fertig! Die schmecken so herrlich, ihr werdet sehen, das erste esse ich immer schon gleich warm.

DSC_0011

DSC_0009

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken
Und ich hoffe wir sehen uns im Neuen Jahr wieder, Rutscht gut rüber alles Liebe

Patricia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s