Quinoa-Auflauf vegetarisch Thermomix

Hallo alle zusammen,

ich bin ja ganz hin und weg das ich bereits über 160 Follower auf Youtube habe, vielen herzlichen Dank dafür.

Es zeigt mir das ihr meine Videos mögt und das ihr mir auch verzeiht das ich leider nicht sehr oft Videos machen kann. Mit einer Familie ist es eben doch immer etwas knapp an der Zeit.

Aber heute habe ich wieder ein Video für Euch gemacht.

Quinoa Auflauf

IMG_3562

Hier direkt zum Video:

Praktisch zum Vorbereiten, lecker und gesund und dazu auch noch vegan, perfekt.

Und das braucht ihr:

250g Quinoa

100g Spinat

1 Stange Lauch

2 Knoblauchzehe

300g Tomaten

etwas Maggikraut (hmm schreibt man des so)

400g Brühe oder Wasser mit Gemüsepaste

Olivenöl, Pfeffer und Salz

200g körniger Frischkäse (je nach Kalorienbedarf kann man auch den leichten nehmen)

200g geriebenen Käse

Und so hab ich´s gemacht:

Backofen auf 180°C vorheizen .

Lauch der Länge nach halbieren und in kleine Streifen schneiden. Tomaten vierteln.

Den Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek/Stufe5 zerkleinern, nach unten schieben und den geschnittenen Lauch dazugeben. Ein Schluck Olivenöl beifügen und 3Min/Varoma/Stufe 0,5 andünsten.

Tomaten, Quinoa und die Brühe dazugeben und 10 Minuten/Varoma/Stufe 0,5 mitkochen.

Die Masse nun in eine große Schüssel umfüllen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nun die hälfte des geriebenen Käse und auch den Frischkäse dazugeben und untermengen.  Ebenso den Spinat und das Maggikraut untermischen. Nun mit dem restlichen Gratinkäse bestreuen und für 30Minuten golden braun im Ofen backen.

Und schon ist der Auflauf fertig, ganz fix.

IMG_3565

Wünsche Euch gutes Gelingen und einen guten Appetit

Liebe Grüße Patricia

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s